Ausstellung: Benedikt Gahl. Danke. Gut.

Bereits im Juni 2017 nahm Benedikt Gahl an der Gruppenausstellung „Greetings from Munich“ teil, mit der die Galerie Rettberg eröffnet wurde. Die Einzelausstellung „Danke. Gut.“ versammelt sowohl großformatige Ölbilder als auch Arbeiten auf Papier und Skulpturen hauptsächlich aus dem Jahr 2017. Ergänzt wird die Schau durch ein wandgroßes Ölgemälde mit dem Titel „It takes a nation of millions“, das anlässlich dieser Ausstellung entstanden ist.

Ölmalerei zählt zu den Konstanten im Schaffen des Künstlers. Darin untersucht er die Autonomie der Farbe, die frei vom Gegenstand agiert. Denn auch wenn manche seiner Werke landschaftliche oder figurative Bezüge verraten, dient ihm die Figur vielmehr als Vorwand. Durch eine Vielschichtigkeit ohne Unterordnung entstehen Werke, die den Betrachter in ihren Bann ziehen. Man verliert sich in ovalen Formen, geschwungenen Linien und scharfen Akzenten, die ihren Platz nach und nach auf dem Bildträger finden. Einzelne Farbnuancen und Schattierungen werden vor allem in der Nähe sichtbar, während sich Farbzusammenhänge erst aus größerer Entfernung erschließen. Form, Farbe und Stil bilden selbst das Bildthema

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s